PRAXIS

Schwerpunkte der Praxis

Einer der Schwerpunkte meiner Praxis ist der Themenkreis „Krisen, Trauer und Verluste“, und ich begleite meine Klienten in diesen Bereichen. Der Themenkreis mutet zunächst sehr schwer und belastend an, und das ist er natürlich auch für viele Menschen, die sich in einer akuten Krise befinden. Jedoch birgt jede Krise auch einen Keim für Wachstum und Bewegung hin zu einem erfüllten glücklichen Leben. So ergibt sich der zweite Fokus meiner Praxis: der Individuationsprozess, Lebenswende, Perspektiven erarbeiten und die Hinbewegung zum wahren Selbst. Bei diesem Prozess fließen Aspekte der Tiefenpsychologie nach C.G. Jung ein, dazu gehören unter anderem Imaginationsreisen und Biografiearbeit. Methoden, die eher in der Krisen- und Trauerbegleitung Anwendung finden sind die Gesprächstherapie gemäß Carl R. Rogers, Systemische Aufstellungen, Rituale und Methoden aus der Trauertherapie, Ansätze aus der Traumatherapie und Aspekte der Verhaltenstherapie.

Schweigepflicht

Heilpraktiker für Psychotherapie unterstehen den gesetzlichen Regelungen zur Schweigepflicht. Ohne ein fundiertes Vertrauensverhältnis ist Therapie nicht möglich. Die Schweigepflicht ist für mich sowohl berufsethisch als auch therapietechnisch von essentieller Bedeutung in der Arbeit mit dem Klienten.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben noch Fragen.
Kontaktinformation finden Sie hier.